Sie sind hier: Aktuelles » DRK Geschäftsführerin Ilka Mähler verabschiedet

DRK Geschäftsführerin Ilka Mähler verabschiedet

Neue berufliche Herausforderung

Ilka Mähler (Mitte) verabschiedet sich vom DRK, um sich einer neuen beruflichen Herausforderung zu stellen. DRK Vorstand Christopher Brandes (v. l.) und Aufsichtsratsvorsitzender Stephan Nau danken für die erfolgreiche Zusammenarbeit.

Im Rahmen einer Feierstunde wurde DRK Geschäftsführerin Ilka Mähler nach 15-jähriger Tätigkeit für das Deutsche Rote Kreuz (DRK) in Bielefeld im Kreise von Mitarbeitenden, Weggefährt*innen sowie Vertreter*innen des Aufsichtsrats, der Gesellschafter und der Arbeitsgemeinschaft für Wohlfahrtspflege (AGW) aus ihrem Amt verabschiedet. Die 39-jährige Diplom-Kauffrau (FH) nimmt eine neue berufliche Herausforderung an und wechselt zum 1. Januar in den Vorstand des DRK Kreisverbandes Gütersloh.

Nach einer Ausbildung zur Hotelkauffrau kam Mähler noch während ihres Studiums an der Fachhochschule Bielefeld zum DRK. Dort übernahm sie die Betreuung einer Demenzkranken. Nach erfolgreich abgeschlossenem Studium wurde Mähler 2008 als Disponentin in den ambulanten Diensten eingestellt. Dabei unterstütze sie die Geschäftsleitung stets über ihr Aufgabengebiet hinaus mit wichtigen Impulsen. Seit 2012 war Mähler als Personal- und Qualitätsmanagerin sowie Controllerin für das DRK tätig, bevor der zweifachen Mutter im Juli 2018 die Geschäftsführung übertragen wurde. 

Aufsichtsratsvorsitzender Stephan Nau dankte der scheidenden Geschäftsführerin für die vertrauensvolle, langjährige Zusammenarbeit und wünschte ihr bei ihrer neuen beruflichen Aufgabe viel Freude und Erfolg. „Sie haben das DRK sicher und kompetent durch eine schwierige Phase geführt“. Nau attestierte Mähler 15 erfolgreiche Jahre, in der sie fast von Beginn an den Aufbau der Sozialen Dienste mit der ambulanten Pflege, den Wohngruppen, dem medizinischen Dienst, den Fahrdiensten und der Migrationsberatung mitbegleitet und geprägt habe. Nach einer so langen Zeit sei es nachvollziehbar, sich andere Ziele zu setzen und eine neue Herausforderung zu suchen, so Nau.

DRK Vorstand und Geschäftsführer Christopher Brandes und Personalmanagerin Inga van Geldern schlossen sich im Namen aller Mitarbeitenden den Dankesworten an. Ulrich Paus überbrachte als Vorsitzender Grüße und gute Wünsche im Namen der AGW. Mähler selbst dankte für 15 interessante und erfolgreiche Jahre, in denen sie viel gelernt habe. „Ich bin stolz auf das, was wir in dieser Zeit gemeinsam geleistet haben“.

8. Januar 2020 10:08 Uhr. Alter: 261 Tage