Altersgerechtes Wohnen:
Sie sind hier: Aktuelles / Archiv » Altersgerechtes Wohnen:

Altersgerechtes Wohnen:

Im Carré am Niederwall sind Apartments frei

Im Carré am Niederwall an der Brunnenstraße sind Wohnungen frei. Die Wohnanlage wird von der BGW in Kooperation mit dem Deutschen Roten Kreuz (DRK) nach dem Bielefelder Modell betrieben. Angemietet werden können barrierefreie Apartments von 35 bis 61 Quadratmetern für ein bis zwei Personen mit Küche und Bad.

Ob bei gemeinsamen Mahlzeiten im großzügigen Wohncafé oder beim Entspannen in gemütlicher Runde auf der Dachterrasse: Die Bewohner*innen schätzen die Gesellschaft Gleichgesinnter und die Gemeinschaftsangebote im Haus. Sie profitieren zudem von der Nähe zur City mit ihren kulturellen Angeboten und Einkaufsmöglichkeiten sowie der verkehrsgünstigen Anbindung. Eine Arztpraxis liegt in unmittelbarer Nähe. Fußpflege, Frisör und Physiotherapie können bequem im Haus in Anspruch genommen werden

Der hausinterne ambulante Pflegedienst des DRK steht rund um die Uhr mit seinem gut geschulten Personal bereit. Die Leistungen der Kranken- und Altenpflege bieten Rückhalt, falls sich ein Bedarf an Pflege, Begleitung bis hin zu Betreuung einstellen sollte. Zusätzlich sind die Bewohner*innen im Carré am Niederwall über ein Hausnotrufsystem abgesichert.

Informationen bei Fani Zaroti unter Telefon  0521 - 557 800 85 oder per E-Mail an fani.zaroti[at]drk-sozial[dot]de .

8. Februar 2021 19:44 Uhr. Alter: 65 Tage