Anmeldungen ab jetzt DRK-Wohngruppen stehen in den Startlöchern
Sie sind hier: Aktuelles / News » Anmeldungen ab jetzt DRK-Wohngruppen stehen in den Startlöchern

Anmeldungen ab jetzt DRK-Wohngruppen stehen in den Startlöchern

Der Startschuss kann fallen, die Wohngruppe ist bald bezugsfertig.

Die Veränderung kommt langsam: Ein paar Versprecher mehr als sonst. Der vergessene Kochtopf auf dem Herd. Die Uhr liegt im Kühlschrank. Alles völlig harmlos - oder aber der Beginn eines langsamen Leidens: Demenz. Wenn das Wohnen zu Hause für Betroffene zum Risiko wird, bietet das Deutsche Rote Kreuz (DRK) Wohngruppen mit einer  Betreuung rund um die Uhr.

In Eisbergen in Porta Westfalica steht die Eröffnung des Wohnprojektes kurz bevor. Das Architekturbüro parallel und die ausführenden Unternehmen sind derzeit mit den letzten Arbeiten befasst. In wenigen Wochen eröffnen die Wohnanlage mit 18 barrierefreien Ein- und Zweipersonenappartements für Senioren und zwei Wohngruppen für jeweils acht Menschen mit Demenz.

Das DRK hat es sich zum Ziel gesetzt, eine Form des Wohnens und des Zusammenlebens zu schaffen, die die Voraussetzung bietet, dass Bewohner möglichst lange in der eigenen Wohnung oder in einer Wohngemeinschaft selbständig leben können. Alle Mieter im Quartier können bei Bedarf unterschiedliche Pflege- und Betreuungsdienstleistungen in Anspruch nehmen. Für die Wohngruppen hält das DRK eine 24-stündige Versorgungssicherheit bereit.

Jeder Bewohner der Wohngruppen verfügt neben einem gemeinsamen Wohn– und Esszimmer sowie einer Gemeinschaftsküche über ein eigenes ca. 20qm großes Appartement mit ebenerdigem Bad. Neben einer angenehmen Wohnatmosphäre bieten der Sinnesgarten und der Außenbereich Möglichkeiten für den Aufenthalt im Freien.

Interessenten können sich bei Inka Starke unter Telefon 0571 –  97 20 40 00 melden, gerne auch für einen Besichtigungstermin vor Ort.

Weitere Informationen

Inka Starke, Telefon 0571 –  97 20 40 00

 

14. Juli 2017 14:11 Uhr. Alter: 285 Tage