Sie sind hier: Angebote / Frühförderung / Psychomotorik / Fortbildung / Die Systemische Werkzeugkiste

Kontakt

DRK
Soziale Dienste
OWL gGmbH

August-Bebel-Str. 8
33602 Bielefeld
Tel (0521) 32 98 98 0
Fax (0521) 32 98 98 53

info[at]drk-sozial[dot]de

 

ipe

Prof. Dr. Udo Wohnhas-Baggerd
Tel (0521) 32 98 98 71

institut@drk-kijufa.de

 

Die Systemische Werkzeugkiste (Basis- und Aufbaukurs)

Foto: Institut für Psychomotorik / Bälle - systemische Werkzeugkiste

Systemisches Denken und lösungsorientierte  Beratung gehören heute zum Standard in Psychiatrie, Coaching- und Beratungsstellen.

Die systemische Werkzeugkiste kann und will nicht die umfassenden mehrjährigen Ausbildungen in systemischer Beratung und Therapie ersetzen.
Die Weiterbildung soll vielmehr dazu dienen, pädagogisch tätigen Fachkräften, deren Arbeit auch Elterngespräche einschließt, die Grundlagen
der systemisch-lösungsorientierten Beratung und somit ein systemisches Handwerkszeug zu vermitteln.

Die systemische Werkzeugkiste ist ein Erweiterungsmodul zu unserer „Qualifikation in Psychomotorik“. Die Weiterbildung kann aber auch separat gebucht werden.

Zielgruppe?

ErzieherInnen, LehrerInnen und Personen verwandter Berufe, insbesondere MitarbeiterInnen in Offenen Ganztagsgrundschulen, Frühfördereinrichtungen und heilpädagogischen Tagesgruppen.

Ziele?

Die Weiterbildung soll dazu befähigen,

  • Die Qualität von Elterngesprächen mit systemisch-lösungsorientierten Methoden und Gesprächstechniken zu verbessern.
  • Beziehungs- und Handlungsmuster in Familie und Beratung zu erkennen und ressourcenorientiert Veränderungsmöglichkeiten in Systemen zu aktivieren.
  • Systemisches Denken und Handeln auf den eigenen Kontext zu übertragen.

Wo?

Die Weiterbildung findet in der Geschäftsstelle des DRK Institut für Psychomotorik (ipe) in der August-Bebel-Str. 8, 33602 Bielefeld statt.

Zeit?

7 Termine, jeweils mittwochs von 16.30 - 18.30 Uhr.

Kosten?

Die Teilnahmegebühren betragen 270 Euro.

Kursleitung?

Ingo Hempel, Diplom-Sozialpädagoge, systemischer Familientherapeut, Psychomotorik-Therapeut des DRK Instituts für psychomotorische Entwicklungsförderung (ipe).

Qualifikation?

Die TeilnehmerInnen erhalten nach erfolgreicher Teilnahme ein Weiterbildungszertifikat.

Start?

Die Weiterbildung als Basiskurs beginnt am 06.09.2017 und endet am 18.10.2017. Anmeldungen können ab sofort schriftlich oder per Email an das DRK Institut für psychomotorische Entwicklungsförderung (ipe) erfolgen. Die Teilnehmerzahl (15 - 20) ist begrenzt, eine vorherige Anmeldung ist erforderlich.

Anmeldung zur "Systemischen Werkzeugkiste"